Anmelden | Konto erstellen
Währungen:
Warenkorb:
0Artikel - €0.00


Ayni Bolivia Baby-Alpaka Rollkragenpulli gelb-blau-rot von Ayni Bolivia - Store günstig kaufen 100 % Alpaka Wolle XTLGEP Damen

€265.50  €115.85
Sie sparen 56% !
  • Artikelnummer: XTLGEP
  • 629 Stück auf Lager



Anzahl:


Dieser sehr kuschelige Alpakapullover von Ayni Bolivia lässt durch seine lockere Passform viel Bewegungsfreiheit, ideal für sportliche Aktivitäten wie Skilaufen, Schlittschuhlaufen oder Schneewandern. Das Musterband mit kleinen Alpakas gibt dem Rolli den authentischen Anden-Touch.

Die Baby Alpakawolle zählt zu den wertvollsten Wollsorten weltweit und wird auch als Gold der Inkas bezeichnet. Es handelt sich da um das erste Wollvlies eines ausgewachsenen Tieres. Alpakafasern haben, da sie innen hohl sind, ein sehr gutes Isoliervermögen und speichern die Körperwärme niedrigen Temperaturen besser als jede andere Wolle. Zudem pillt die Alpaka-Wolle durch ihre langen Fasern nicht.

- 100% Alpaka Wolle - durch die gekämmte Oberfläche besonders weich- Passform: locker und bewegungsfreundlich

Material

100 % Alpaka Wolle

store Kriterien

  • Rohstoffe aus Bioanbau

    Die bolivianische Cooperative Ayni Bolivia verartet die Alpakawolle des bolivianischen Garnproduzenten Coproca. Die Firma Coproca gehört gemeinschaftlich den bolivianischen Alpakahaltern. Die Alpakaherden leben frei auf Weiden in über 3000 Metern Höhe, die Alpakahalter hüten sie dort, pflegen sie Krankheiten oder bekleiden die Jungtiere sehr großer Kälte mit Schutzdecken. Nur zur Schur werden die Alpakas zusammengetrieben.

  • Fair & Sozial

    Die Cooperative Ayni Bolivia ist WFTO zertifiziert (World Fair Trade Organization). In Ayni Bolivia haben sich rund 200 Weberinnen und Weber zusammengeschlossen, die gemeinsam ihre Produkte aus Alpaka-Wolle vertreiben. Die Zentrale befindet sich in La Paz, wo die Produkte auch in einem Laden verkauft werden.

    Das Wort Ayni stammt aus dem Quechua, der indigenen Sprache der Anden, und bezeichnet die Reziprozität (Gegenseitigkeit) als Grundlage menschlicher Beziehungen. Das Ayni-Prinzip ist in den indigenen Gemeinschaften tief verwurzelt. Cooperatives Arten und fairer Handel greifen diesen Grundgedanken auf.


Sie können auch mögen